Etwa zwanzig Prozent der Bundesbürger leiden an chronischen Erkrankungen und brauchen eine kontinuierliche ärztliche Behandlung.

Der erste Ansprechpartner ist normalerweise der Hausarzt, der in der Regel auch die Langzeitbetreuung übernimmt.


Für die Erkrankungen Diabetes mellitus Typ 2, Koronare Herzkrankheit (KHK), Asthma bronchiale und Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) hat der Gesetzgeber bei gesetzlich krankenversicherten Patienten sogenannte Disease-Management-Programme (Chroniker-Programme) geschaffen.

Durch diese Programme sollen

  • die Patienten, durch eine gut abgestimmte, kontinuierliche Betreuung und Behandlung vor Folgeerkrankungen bewahrt werden;
  • Haus- und Fachärzte sowie Krankenhäuser, Apotheken und Reha-Einrichtungen koordiniert zusammenarbeiten;
  • die Therapieschritte nach wissenschaftlich gesichertem medizinischen Wissensstand aufeinander abgestimmt sein;
  • mittel- bis langfristig die Leistungsausgaben der Krankenkasse gesenkt werden.


Wir bieten Ihnen gerne die Teilnahme an diesen Chroniker-Programmen an.

Im Notfall

Ärztlicher Notdienst

Außerhalb unserer Sprechstundenzeiten finden Sie Hilfe durch den ärztlichen Notdienst unter der Telefonnummer 116 117.

In dringenden lebensbedrohlichen Notfällen wählen Sie bitte immer die Notrufnummer 112!

Wichtige Links

loading...

Öffnungs zeiten

loading...

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok