Zur Erlangung und Verlängerung der Fahrerlaubnis für Lkw (Klassen C, C1, CE, C1E)

ist eine ärztliche Untersuchung erforderlich sowie eine Verkehrstauglichkeitsbescheinigung vom Hausarzt und ein Führerscheingutachten vom Augenarzt.


Die Führerscheinuntersuchung darf nicht zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen erbracht werden und muss Ihnen gemäß der Gebührenordnung für Ärzte in Rechnung gestellt werden.

Im Notfall

Ärztlicher Notdienst

Außerhalb unserer Sprechstundenzeiten finden Sie Hilfe durch den ärztlichen Notdienst unter der Telefonnummer 116 117.

In dringenden lebensbedrohlichen Notfällen wählen Sie bitte immer die Notrufnummer 112!

Wichtige Links

loading...

Öffnungs zeiten

loading...

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok